Unsere hauseigene Küche ermöglicht ein exakt auf unsere Einrichtung abgestimmtes Verpflegungskonzept, das alle Rahmenbedingungen durch lebensmittelrechtliche Regelungen und Richtlinien der Lebensmittelhygiene, erfüllt.

Ein ausgewogener Speiseplan wird auf die bedarfsgerechten und individuellen Bedürfnisse der Bewohner angepasst. Die Anzahl der Mahlzeiten gliedert sich in drei Hauptmahlzeiten, zwei Zwischenmahlzeiten sowie Kaffee und Kuchen. Die Mahlzeiten bestehen aus Warm- und Kaltkomponenten.

Bei der Speiseplangestaltung bieten wir unsere Bewohnern grundsätzlich Mitwirkungs- und Mitsprachemöglichkeiten. Die Mahlzeiten richten sich nach den gesundheitlichen Bedürfnissen und Erfordernissen der Bewohner. Diabetiker und weitere Diätformen finden entsprechend Berücksichtigung. Frisches Obst haben wir im täglichen Angebot und wird rund um die Uhr zur Verfügung gestellt.

Gäste sind in unserem Pflegeheim stets willkommen und tragen in wesentlichem Maße zur Normalität und dem Wohlbefinden der Bewohner bei. Teil der Kunden und Dienstleistungsorientierung ist daher auch, die angemessene Bewirtung von Gästen.