NEUE CORONA VERORDNUNG BW seit 24.08.2021

1. September 2021 in Neuigkeiten

Kriterien für einen Besuch im Haus Marientann

(BESUCHER!!)

  • Der Zutritt von Besuchern (..) nur mit einem maximal 24 Stunden zuvor erfolgten negativen Antigen-Schnelltest oder einem maximal 48 Stunden zuvor erfolgten negativen PCR-Test zulässig. Diese entfällt bei: einer asymptomatischen Person die immunisiert ( geimpft, genesen) ist, einer Person, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder noch nicht eingeschult ist, sowie Schülerinnen oder Schülern zwischen dem siebten und 12. Lebensjahr während des regulären Schulbetriebs, wobei die Glaubhaftmachung in der Regel durch ein entsprechendes Ausweisdokument zu erfolgen hat.

 

  • Besucher müssen einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einhalten. Dies gilt nicht für Ehegatten, Lebenspartner oder Partner, Personen, die in gerader Linie verwandt sind, und Geschwister und deren Nachkommen einschließlich deren Ehegatten, Lebenspartnern oder Partnern, jeweils in Bezug auf die besuchte Person. Die Leitung der Einrichtung kann Ausnahmen zulassen, insbesondere im Rahmen der Sterbebegleitung oder zur Unterstützung von Patienten bei der Nahrungsaufnahme. In diesen Fällen sind weitere gebotene Schutzmaßnahmen zu ergreifen, beispielsweise das Tragen von Schutzkitteln. Bei geimpften Bewohnern kann im Bewohnerzimmer auf den Abstand verzichtet werden

 

  • NEU: Mund Nasen Schutz: ab sofort reicht für den Zutritt eine medizinische Maske. FFP 2 Masken sind nicht mehr vorgeschrieben. Wir halten diese dennoch für Besucher bereit die sich ggf. sicherer fühlen. Diese Maske muss für den gesamten Besuch in geschlossenen Räumen getragen werden. Kinder unter 7 Jahren sind von der Maskenpflicht befreit.
  • Für Personen, die krank sind oder Kontakt zu COVID 19 Patienten hatten, gilt generelles Betretungsverbot.
  • Bei Eintritt Hände gründlich desinfizieren, sowie Eintragen in die Besuchsliste